loading ...
spinner

Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain

1 / 4
2 / 4
3 / 4
4 / 4
×

Das Museum gibt Ihnen einen spannenden Einblick in die sich wandelnden Lebens- und Arbeitskreise der bäuerlichen Bevölkerung. Vom Mosten und Pressen, der Knochenstampfe, den Traktoren mit Holzvergaser über waldwirtschaftliche Geräte wie dem Gertu und Waldteufel finden Sie unzählige Exponate landwirtschaftlicher Arbeitsgeräte. Ergänzt wird die Sammlung durch die eindrückliche Dauerausstellung zum Thema «Food Waste». In der Ausstellung «Bienen mit allen Sinnen erleben» entdecken Sie an verschiedenen Themeninseln viel Spannendes und Interessantes über das Bienenvolk und die drei Bienenwesen. Des Weiteren über den Honig, den Wachs und das Gift bis zu Heilmittel, Pflegemitteln und Met.

Spanschachteln ziehen ins Agrarmuseum
Das  Spanschachtelmuseum - bis anhin im ehemaligen Herrenhaus der Steinermühle, an der Mühlestrasse 15 – ist ins Hauptgebäude des Agrarmuseums umgezogen. Die Ausstellung ist regulär ab 1. April 2020 im Agrarmuseum zu sehen.

Informationen

Öffnungszeiten / öffentliche Führungen

Das Agrarmuseum ist vom 1. November bis 31. März in der Winterpause.

Gruppen können sich auch ausserhalb der Öffnungszeiten unter 079 760 30 15 anmelden.

Mittwoch bis Samstag       14 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertage          10 bis 17 Uhr

Weitere Infos zu den Öffnungszeiten finden Sie hier

Private Führungen

Führungen für Gruppen auf Anfrage jederzeit auch unter der Woche möglich.

Kosten

Erwachsene: CHF 9.00
Ermässigt: CHF 6.00

 

Standort und Kontakt

Schweizerisches Agrarmuseum
Burgrain 20
6248 Alberswil
+41 (0)41 980 28 10
museumagrovision.ch
museumburgrain.ch