loading ...
spinner

Pfarrkirche St. Maria Nebikon

1 / 2

Bild: Rita Pauchard

2 / 2

Bild: Rita Pauchard

×

Mit der Kirchweihe vom 5. Oktober 1968 erhielt Nebikon eine eigene Pfarrei. Zuvor gehörte es während Jahrhunderten zu Altishofen. Die gemeinsame Kirchgemeinde Altishofen-Nebikon indes besteht bis heute.

Die neue Kirche war eine Sensation. Bis heute ist ihr architektonischer Wert umstritten. Einige schätzen sie als visionären Bau, andere verpönen sie als «Betonklotz». Damit tun sie dem Werk unrecht. Der Bau wird in Fachkreisen gelobt und die Pfarrkirche Nebikon gilt heute als architektonisch wertvoller Sakralbau und schützenswertes Bauwerk. So würdigte die kantonale Denkmalpflege anlässlich des «Europäischen Tag des Denkmals» im Jahr 2018 unter anderem die «qualitätvolle Innenausstattung» mit einer «subtilen Lichtführung». Das stehe für die damalige kirchliche Aufbruchsstimmung. Mit dem Projekt hatte man seinerzeit Mut und Weitsicht bewiesen. Noch heute wirkt der Bau modern und bewährt sich mit seiner Funktionalität im Gemeindealltag.

 

Standort und Kontakt

Pfarrkirche St. Maria
Kirchplatz 5
6244 Nebikon
+41 (0)62 756 10 22
pfarramtpfarrei-nebikon.ch
www.pfarrei-nebikon.ch/