loading ...
spinner

Muttergotteskapelle Hübeli Hergiswil

1951 wurde die Kapelle zu Ehren der Friedenskönigin Maria, als Zeichen für den vergangenen Weltkrieg, gebaut und eingeweiht.

Die Kapelle liegt 3 km von der Pfarrkirche entfernt inmitten einer reizvollen Landschaft. Die modernen Fenster stehen in starkem Gegensatz zur sonst traditionell wirkenden Kapelle. Auch der Innenraum ist schlicht gehalten und erhält über die farbigen Fenster Licht. Die gesamte künstlerische Ausstattung inklusiv Altar und Madonnenstatue im Chor schuf der Künstler Albert Wider aus Widnau SG.

 

Standort und Kontakt

Muttergotteskapelle Hübeli
Altes Schulhaus
6133 Hergiswil bei Willisau
+41 (0)41 979 11 19
pfarramt.hergiswilbluewin.ch
www.pfarrei-hergiswil-lu.ch/