loading ...
spinner

Girislehnkapelle Menzberg

Die jetzige Kapelle wurde neu gebaut und 1993 eingeweiht und ist St. Wendelin gewidmet, dem Schutzpatron des Viehs.

Bei der alten Kapelle, welche 1673 nachgewiesen wurde, handelt es sich um einen Schutzbau. Dieser diente vor Unwettern oder auch vor zwielichtigen Gestalten Schutz. Typisch waren ein niedriger Eingang und als Lichteinfall nur ein kleines Loch. Der Bau war quadratisch und mit einem pyramidenförmigen Dach versehen.

Während der Restaurierung der Kapelle zu Beginn des 20. Jahrhundert wurde die Form wesentlich verändert. In den Sechzigerjahren gab es durch die Strassenverlegung Probleme und daher hat man sich für einen Neubau entschlossen.

Im Innern der Kapelle prägt das Wandbild des heiligen Wendelin den Raum, dieses wurde vom Benediktinerpater Karl Stadler aus Engelberg gemalt. Der Bildhauer Robert Rösli aus Wolhusen hat eine eigenwillige Statue des Landesvaters Bruder Klaus geschnitzt.

 

Standort und Kontakt

Girislehnkapelle
Steinhalden
6125 Menzberg
+41 (0)41 493 22 62
pfarramt_menzbergbluewin.ch
pfarrei-menzberg.ch/