loading ...
spinner

Zell - Ufhusen - Huttwil

Route
Wanderung
Länge
11.4 km
Dauer
3 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Zell - Ufhusen - Huttwil
Ufhusen
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Richtung Stocki unterwegs
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Wegweiser bei Oberwil
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Vorbei beim Kieswerk Hüswil
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Wegweiser in Ufhusen
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Wir kreuzen den Grenzpfad
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Grillplatz vor Feldmatt
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Zell - Ufhusen - Huttwil
Es ist nicht mehr weit bis Huttwil
Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×
Dieses Wegstück des Jakobsweg ist ideal um ein wenig «Pilgerluft» zu schnuppern. Diese Route führt durch die abwechslungsreiche Hügellandschaft und bietet schöne Aus- und Weitsichten.

Ein schöner Feldweg führt uns vom Dorf Zell auf die aussichtsreiche Anhöhe Stocki. Von dort aus folgen wir auf dem abwechslungsreichen Wanderweg den Spuren der Jakobspilger. Es geht vorbei an schönen Bauernhöfen und sanften Hügeln. Bald einmal überqueren wir die Luther, welche dem Tal ihren Namen gab. Hier haben wir die Gelegenheit für einen Abstecher nach Hüswil um im Rest. Engel/Sindang Reret einzukehren. An einem imposanten Kieswerke vorbei wandern wir nach Ufhusen, dem Dorf mit der schönen Aussicht und einem Dorfladen. Bald kreuzen wir den bekannten «Grenzpfad» welcher von Langenthal bis zum Brünig führt. Sanft führt der Weg weiter durch Wald- und Wiesenpassagen, bis wir die ersten Häuser von Huttwil erblicken.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Bahnhof Zell
Ende der Tour
Bahnhof Huttwil
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
361 m
Abstieg
314 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Wegbeschreibung
Wir überqueren beim Bahnhof Zell die Hauptstrasse, durchqueren ein kleines Wohnquartier und folgen zuerst dem Wegweiser Richtung Brisek und laufen auf der Grünenbodenstrasse in die östliche Richtung. Nach einigen Minuten biegen wir beim nächsten Wegweiser rechts bergauf ab Richtung Stocki ab. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir den offiziellen Jakobsweg "Via Jacobi 4" und folgen dem gut signalisierten Wanderweg Richtung Huttwil.
Ausrüstung
  •  Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat
  •  Tagesrucksack
Tipp des Autors
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Parken
In der Nähe des Bahnhofs hat es gebührenpflichtige Parkplätze.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel
In Zell und Huttwil hat es Bahnhöfe.
Weitere Informationen und Links

Grenzpfad

Weitere Wanderungen in der Region Willisau

Ufhusen