loading ...
spinner

Spring Bluegrass Festival Willisau

Das Erbe des legendären Spring Bluegrass Festival Willisau blüht in neuen Farben weiter, bunter denn je. Gleich drei Bands bieten abwechslungsreiche Klänge in der weiten Welt der Bluegrass-Musik.
Laurie Lewis & The Right Hands (USA)

Die vielfach preisgekrönte Fiddlerin, Sängerin, Bandleaderin und Liedermacherin lebt in Berkeley an der Bucht von San Francisco. Die meiste Zeit des Jahres ist sie allerdings mit ihrer Band oder als Solistin und Workshop-Leiterin unterwegs, denn Laurie Lewis gehört zu den gefragtesten Acts der amerikanischen Folk-, Akustik- und Bluegrass-Szene. Ihre Tourneen haben sie kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten geführt, mehrmals auch nach Europa. Abseits des kommerziellen Mainstreams hat sich in den USA die Akustik- und Bluegrass-Musik einen festen Platz in der Gunst derer erobert, die auf «real music» stehen, ernst gemeinte Musik mit Tiefenwirkung und hohem handwerklichen und künstlerischen Anspruch. Laurie Lewis vereint in sich alle dafür erforderlichen Elemente: Können, Ausstrahlung, Eindringlichkeit, eine überzeugende Stimme, eine kongeniale, perfekt harmonierende Begleitband, ein ausgereiftes, abwechslungsreiches Songrepertoire.

Gary Brewer & The Kentucky Ramblers (USA)

Im Rahmen seines 40jährigen Bühnenjubiläums macht Gary Brewer nach über zwanzig Jahren wieder Halt in der Schweiz. Sein traditioneller Stil und seine Eigenkompositionen («Jimmy Martin Songs for Dinner») machen ihn zu einem hochkarätigen Stilisten mit eigenwilliger Ausstrahlung. Die Familie Brewer ist bereits in der sechsten Generation in den herkömmlichen Klängen der amerikanischen Volksmusik unterwegs – es erwarten uns immerhin drei Lebensalter der Brewers bei seiner Begleitband Kentucky Ramblers.

The Tom Brothers (CH)

Den Auftakt im Stile der Brüder-Duette, eine der Hauptwurzeln des Bluegrass, machen zwei Schweizer Veteranen, die sich seit kurzem als Duo etablieren: Tom Lochbrunner und Paolo Dettwiler. Mit Gitarren, Mandoline und Autoharp pflegen die beiden Herren den zweistimmigen Harmoniegesang und alte Songs, von denen niemand mehr weiss, wann sie entstanden. Aber auch der eine oder andere Griff raus aus der Mottenkiste steht auf dem Programm – schmelzende Balladen und vergeigtes Liebesglück, vor nichts schrecken die Tom Brothers zurück.

Neben auserlesenen Getränken und werden auch feine Köstlichkeiten für den kleinen Hunger gereicht.

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 15. Mai 2020 17:00 - 23:00
Lokalität
Schlossschür
Schlossfeldstrasse 2
6130 Willisau
Preis
Kategorie A: CHF 45.00 Kategorie B: CHF 35.00
Kontakt
Steffen
Spring Blue Grass Festival
Untersottike 1
6130 Willisau
+41 (0)41 970 30 26
Homepage
http://www.bluegrass-willisau.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Schlossschür
Schlossfeldstrasse 2
6130 Willisau