Städtchen Willisau Obertor

Städtchen Willisau Obertor

Kloster St. Urban

Kloster St. Urban

Schloss Wyher Ettiswil

Schloss Wyher Ettiswil

A A A A A

Gemeinden

1 - 10 von 21

Alberswil

Fläche: 3.53 km2; Einwohner: 577
Map
Alberswil kann mit ein paar besonderen Sehenswürdigkeiten aufwarten: Das kleine Dorf liegt an einem markanten Burghügel, auf dessen bewaldeter Kuppe sich der mittelalterliche Burgturm der Kastelen erhebt, ein beliebter Treffpunkt. Mehr

Altbüron

Fläche: 6.8 km2; Einwohner: 889
Map
Altbüron eingebettet zwischen einer Hügellandschaft, ist als Wohn- wie auch als Arbeitsort attraktiv. Altbüron verkörpert eine moderne ländliche Gemeinde mit einer hohen Lebensqualität. Mehr

Altishofen

Fläche: 5.76 km2; Einwohner: 1'327
Map
Das idyllische Dorf überragend, steht in Altishofen das schöne Schloss des Schweizerkönigs Ludwig Pfyffer aus dem 16. Jahrhundert mit seinen prunkvollen Räumen und den bemerkenswerten Nebengebäuden. Mehr

Amt Willisau

Fläche: 336.99 km2; Einwohner: 46'827
Map
Das Amt Willisau erstreckt sich von den weiten Ebenen des Wiggertales über verträumte Tälchen und ausgedehnte Waldungen bis hin zu den Eggen und Gräben des Napfberglandes. Innerhalb der Region sind grosse wirtschaftliche Unterschiede auszumachen. Mehr

Dagmersellen

Fläche: 24 km2; Einwohner: 4'308
Map
Die Gemeinde Dagmersellen besteht aus den drei Ortschaften Dagmersellen, Buchs und Uffikon. Mehr

Ebersecken

Fläche: 8.56 km2; Einwohner: 402
Map
Im Siedlungsgebiet grosser Einzelhöfe, inmitten herrlichen Wanderlandes und abseits lärmigen Verkehrs, liegt das kleine Bauerndorf Ebersecken. Mehr

Egolzwil

Fläche: 4.18 km2; Einwohner: 1'231
Map
An der aussichtsreichen Südlehne des Santenbergs sonnt sich das schmucke Dorf Egolzwil mit dem kleinen, vorgelagerten See. Mehr

Ettiswil

Fläche: 12.58 km2; Einwohner: 2'169
Map
Die Gemeinde Ettiswil besteht aus den beiden Dörfern Ettiswil und Kottwil. Wo das Rottal ins Wiggertal mündet, liegt das kulturell bedeutsame Ettiswil. Mehr

Fischbach

Fläche: 8.05 km2; Einwohner: 724
Map
Das an einem sanften Abhang liegende Fischbach ist schon im 13. Jahrhundert nachweisbar; es genoss bereits im Spätmittelalter wegen der Wallfahrt in die heute noch sehr sehenswerte Kapelle St. Aper einen grossen Ruf. Das Wandergebiet im luzernisch-bernischen Grenzgebiet ist viel besucht.

Gettnau

Fläche: 6.05 km2; Einwohner: 982
Map
Gettnau ist längst kein Bauerndorf mehr, trotzdem ist die Landwirtschaft noch von rechter Bedeutung. Gut vertreten in der Gemeinde sind Dienstleistungs-, Gewerbe- und Industriebetriebe. Die Firma Makies AG, Gettnau, betreibt eines der modernsten Kieswerke der Schweiz. Mehr
1 - 10 von 21

Favoriten

Luzern Karte

News

Die Fichten
Die Fichten
Samstag, 19. März 2016
mehr
Cinédìner
01. April - 16. April 2016
mehr
Quartett Claudia Muff
Konzert Quartett Cla…
Freitag, 26. Febr. 2016
mehr
Stimmen Festival Ett…
26. bis 29. Mai 2016
mehr
Köstliches Bali
6. Januar bis 14. Februar
mehr
Corinne Müller
Corinne Müller
Unsere neue Geschäftsführerin
mehr
Falkland Inseln
Ecuador-Falkland Ins…
Freitag, 04. März 2016, 19 Uhr
mehr